Meine persönlichen Erfahrungen mit Mastermind Gruppen

Meine persönlichen Erfahrungen mit Mastermind Gruppen

 Nicht nur allein wegen meines extrovertierten Persönlichkeitstyps liebe (und brauche!) ich einen regelmäßigen Austausch in Gruppen oder mit meiner Co-Gründerin.

Eine effektive Möglichkeit um persönlich und beruflich zu wachsen sind der Austausch innerhalb sogenannter Master-Mind Gruppen.

Definition von Mastermind Gruppen

Kurz zur Definition: Bei einer MastermindGruppe kommen Gleichgesinnte regelmäßig (im Schnitt alle zwei Wochen) online oder offline zusammen und unterstützen sich gegenseitig beim Erreichen ihrer Ziele, sei es berufliche aber auch private. Oftmals verschwimmen die Grenzen. Alle Teilnehmer wachsen dabei über sich hinaus, indem sie sich gegenseitig herausfordern, Ideen brainstormen und einander helfen. Aufgrund der Tiefe der Themen und Vertrautheit des Rahmens entstehen oftmals tiefgehende Freundschaften.

In dem Artikel “Wie helfen Mastermind Gruppen bei deiner beruflichen Veränderung” kannst du dich allgemein über das Thema Austauschgruppen informieren.

Ich bin selbst in zwei Master-Mind Gruppen und teile hier meine Erfahrungen.

Innerhalb meines Aufgabengebietes als Marketing Managerin in unserem Business arbeite ich bestmöglich in einem Mix aus konzentrierten Arbeiten alleine in Kombination mit regelmäßigen Austausch-Sessions mit meiner Co-Gründerin Steffi.

Wenn ich meine Gedanken und tausend Ideen zum Ausdruck bringe, erhalte ich schon in dem Moment, wenn ich sie laut ausspreche Klarheit. Steffi muss dazu nicht einmal was sagen.

Was mich sehr bereichert und mich fortlaufend auf neue Lösungsansätze bringt, ist, wenn mir mein Gegenüber herausfordernde Fragen zu meiner Vorgehensweise oder meinem Tun stellt.

Entgegen der Betriebsblindheit

Obwohl wir in unserer Art zu Arbeiten sehr innovativ und agil sind…verfallen auch wir im Lauf der Zeit automatisch in eine Art Betriebsblindheit. Aus unserer Sicht ist alles so logisch und glasklar. Wir denken „natürlich muss unser Webinar-Teilnehmer verstehen, was er durch unseren Kurs lernt, wir haben es doch erklärt.“ 

Aber klar, wir beschäftigen uns seit 2 Jahren tag täglich mit demselben Thema und haben dabei immer die eine Perspektive: Und zwar die des Coaching Anbieters und ich speziell in der Rolle als Marketing Managerin.

Um da in keinen Tunnelblick zu verfallen ist ein regelmäßiger Blick von Außen, mit neuen Perspektiven, neuen Herangehensweisen und Erkennen von Blind Spots unerlässlich.

Daher ist ein Austausch mit anderen außerhalb des fachlichen Teams, am besten sogar Branchenfremden, wichtig. Ideal dafür geeignet sind sogenannte Mastermind Gruppen.

 

Meine persönlichen Erfahrungen mit Mastermind Gruppen

Steffi und ich sind jeweils in zwei Master-Mind Gruppen. Jede von uns ist Mitglied in einem Unternehmer-Netzwerk, ich in der UC – Unternehmercommunity von Steve Kröger und Steffi im CC – Citizen Circle.

Zusätzlich haben wir selbst eine gemeinsame Mastermind Gruppe gegründet.

Die Mastermind Sessions sind definitiv kein Kaffeeklatsch, machen mir persönlich aber genauso viel Spaß (und ich trinke dabei Kaffee).

Masterminds mit verschiedenen Persönlichkeitstypen und Stärken

In der gemeinsamen Mastermind Gruppe mag ich die Diversität der einzelnen Charaktere.

Eine Master-Mind Teilnehmerin hat mit der Unternehmer-, Online-Business- und Coaching-Welt überhaupt keine Berührungspunkte. Sie ist im Finanzsektor – und kann genau deshalb unsere Themen ganz unvoreingenommen und rein betrachten. Sie gibt Ratschlage mit ganz neuen Impulsen sowie durch eine ganzheitlichere Betrachtung.

Eine andere Teilnehmerin bietet wie wir Online-Kurse wodurch wir einige Synergien im Bereich Online-Marketing haben. Unabhängig davon, bereichert sie uns durch den Austausch, dass sie unsere Themen sehr analytisch angeht. Dies ist eine super hilfreiche Ergänzung für meine Marketing Herangehensweise, da in meinen Stärken Analytisches weniger ausgeprägt ist.

Und der Dritte im Clan hilft uns unwahrscheinlich mit seinem Expertenwissen im Bereich digitale Infoprodukte. Außerdem bringt er eine männliche Perspektive ein. Wir wünschen uns nach wie vor mehr männliche Kunden 😊

In der Master-Mind treten Steffi & ich als „eins“ auf, in dem Sinne dass wir gemeinsame Aha Retreats Themen vorstellen, geben aber anhand unsere unterschiedlichen Kompetenzen und Stärken jeweils unterschiedliche Tipps.

In dem Artikel “Wie dich Masterminds bei deiner beruflichen Veränderung weiterbringen” stehen alle Vorteile von Mastermind Gruppen und wie sie dich weiterbringen.

Mastermind Sessions zur Vereinbarkeit von ganzheitlichen Arbeits – Lebenszielen

In der Unternehmer Master-Mind Gruppe geht es nicht per se darum mehr Wachstum in meinem Business zu erzielen. Es geht darum, wie ich als Person, als Unternehmerin, persönlich wachse. Ich nutze die Sessions um den Blick von Außen auf mein übergeordnetes Ziel nicht zu verlieren. Meine Version ist mehr Freiheit und Selbstbestimmtheit für mich persönlich und etwas sinnvolles Erschaffen durch meine Arbeit. In dem täglichen hussle von 1 Milliarde Aufgaben kann es schnell vorkommen den Fokus zu verlieren. Die Gruppe weiß wo ich langfristig im Leben hin will und hält mich on-track bei der Erreichung dieser Vision.

Wie laufen die Master Mind Sessions ab?

Wir treffen uns alle zwei Wochen Online über Zoom oder einer anderen Plattform mit Video-Call Option. In den ersten Minuten erzählt jede Person die Highlights und Lowlights der letzten beiden Wochen. Dadurch lernen wir uns im Lauf der Zeit sehr gut und intensiv kennen. Ein Benefit dabei ist, für sich selbst die bewusste Erkenntnis über die eigenen High- und Lowlights. Des Weiteren lernst man diese prägnant aufn Punkt darzustellen, ohne sich in unrelevante Details zu verheddern. Ich handle bewusster und nach und nach erkenne ich Muster.

Im Anschluss geht eine Person auf den sogenannten Hot Seat. Das bedeutet, ich stelle in einer gewissen Zeit eine Situation vor, wofür ich die Unterstützung der Gruppe benötige. Ich beende die Vorstellung mit einer ganz konkreten Fragestellung. Je besser meine Frage, desto besser die Lösungsimpulse des Teams. Dies ist ein großer Lern-Prozess. Für gewöhnlich kann man sein Problem nicht greifen und verläuft sich in langen, meist unwichtigen, Details. Wenn du nicht mal selbst dein Problem kennst, wie sollten es dann Fremde für dich greifen können und eine Lösung für dich parat haben?

Am Ende setzt sich jeder 3 messbare Ziele bis zum nächsten Termin. Dies bringt mich dazu, meine vorgenommenen Aufgaben wirklich umzusetzen. Ich will ja nicht der Buhmann sein, der als Einzige die Hausaufgaben nicht gemacht hat.

Mein persönliches Fazit

Ich habe seit Beginn der Master-Mind Sessions wahnsinnig viel gelernt. Mir wurde bewusst, dass ich oftmals mein Problem nicht konkret benennen konnte oder durch zu viele Aufgaben den Fokus verlor.

Als Unternehmerin stehe ich oft vor Herausforderungen, wobei mir kein Chef oder Team hilft es zu lösen. Schon allein die moralische Unterstützung – und mitzubekommen, dass es anderen genauso geht wie mir – hilft mir ungemein.

Generell liebe ich den Austausch. Er bringt mich stets auf neue Ideen. Selbst durch die Hot Seat Sessions der anderen, nehme ich in angewandter Form viel für mich und meine Situation mit. Außerdem kann ich die Tipps, die ich selbst anderen gebe, natürlich wiederspiegeln auf mich.

Im Gegensatz zu Familie und langjährigen Freunden, empfinde ich zu der Gruppe eine besondere Verbundenheit, in der ich mich verstanden fühle.

Ich kann jedem, der persönlich wachsen und etwas vorantreiben möchte eine Mastermind Gruppe empfehlen.

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, sind Mastermind Sessions (Wir nennen sie Fokus-Sessions) Bestandteil unseres 3-teiligen Coaching-Programms (Online-Kurs, Workshop und Fokus-Sessions). Neuerdings sind sie auch als Ergänzung zum Online-Kurs buchbar also Online-Kurs als Selbstlernkurs und regelmäßiger Austausch mit einer 4er-Gruppe. Alle Infos könnt ihr hier nachlesen: 

 

Launch am 9. Juni 2020: “Onlinekurs mit Gruppenaustausch”

Die perfekte Kombinatin: Selbstlernkurs mit Fokus-Sessions innerhalb einer 4-er Gruppe. 

Hier geht’s zu allen Infos und zur Warteliste

Weitere spannende Artikel für dich:
Meine persönlichen Erfahrungen mit Mastermind Gruppen

Meine persönlichen Erfahrungen mit Mastermind Gruppen

 Nicht nur allein wegen meines extrovertierten Persönlichkeitstyps liebe (und brauche!) ich einen regelmäßigen Austausch in Gruppen oder mit meiner Co-Gründerin. Eine effektive Möglichkeit um persönlich und beruflich zu wachsen sind der Austausch innerhalb sogenannter...

Design Your Life: Selbstbestimmt durchs Leben

Design Your Life: Selbstbestimmt durchs Leben

  Viele Menschen gestalten ihr (Arbeits-)Leben nicht selbst. Sie leben innerhalb der Komfortzone nach Schema F und folgen fremdbestimmt den Vorgaben von Anderen. Um diese Denkmuster zu durchbrechen bedarf es einer systematischen Herangehensweise. Dies...

Wie helfen Mastermind Sessions bei der beruflichen Veränderung?

Wie helfen Mastermind Sessions bei der beruflichen Veränderung?

Du hast viele Ideen und Vorhaben, aber so richtig kommst du nicht in die Gänge. Dir fehlt der Austausch, der A..tritt von Außen, das Selbstvertrauen?

Um privat oder beruflich weiterzukommen und seine Ziele zu verfolgen, helfen regelmäßge Austausch-Gruppen, besser bekannt als Mastermind Gruppen.

 

Was ist eine Mastermind Gruppe?

Bei einer MastermindGruppe kommen Gleichgesinnte online oder offline zusammen und unterstützen sich gegenseitig beim Erreichen ihrer Ziele, sei es berufliche aber auch private. Oftmals verschwimmen die Grenzen. Alle Teilnehmer wachsen dabei über sich hinaus, indem sie sich gegenseitig herausfordern, Ideen brainstormen und einander helfen. Aufgrund der Tiefe der Themen und Vertrautheit des Rahmens entstehen oftmals tiefgehende Freundschaften.

 

Was bringen Mastermind Sessions?

  1. Du wirst verstanden: Dein tägliches Umfeld, deine langjährigen Freunde und Familie wissen oftmals gar nicht was du dir wirklich wünscht. Bei Fragen nach Rat geben sie immer dieselben Tipps. Sie verstehen oft nicht, was deine täglichen Herausforderungen sind? In einer Mastermind triffst du Menschen, die sowohl beruflich als auch persönlich in einer ganz ähnlichen Situation sind wie du. Sie verstehen deinen Wunsch nach Veränderung und Entwicklung und halten dich bei deinem Vorhaben nicht zurück, sondern unterstützen dich dabei es durchzuziehen.
  2. Du erreichst, was du dir vornimmst:In Master-Minds werden Session für Session meßbare Ziele, also To Dos, festgezogen. Durch den A..tritt von Außen kommst du endlich ins Tun. Durch die Verantwortlichkeit, die du vor der Gruppe für deine monatlichen Ziele übernimmst, wirst du deine Ziele stets vor Augen behalten und erreichen. Wenn du einmal nicht weiterkommst oder Unterstützung benötigst, helfen die Mastermind-Mitglieder.
  3. Du verzettelst dich nicht mehr: Jeden Tag hast du neue Ideen? Es gibt so viel zu tun, dass du jedes Thema ein wenig, aber keines richtig angehst? Deine Mastermind Gruppe wird von dir einfordern, dich auf das wichtigste zu konzentrieren, um deinen beruflichen sowie persönlichen Erfolg zu erreichen. Sie nimmt für dich die Vogelperspektive ein und sieht das Große Ganze während du zu sehr drin steckst und den Fokus verlierst.
  4. Du gewinnst Sparingpartner: Deine Mastermind-Mitglieder sind keine Geschäftspartner und auch keine Schulfreunde. Sie sind deine Sparingpartner um dich vorwärtszubringen. Oftmals entstehen auch tiefe Freundschaften daraus.
  5. Du lernst von den Fehlern anderer: Deine Mastermind Mitglieder haben genau die gleichen täglichen Herausforderungen wie du und viele Fehler schon gemacht, die du dir sparen kannst. Du profitierst von ihren Erfahrungen und ihrem Wissen und sparst dir sehr viel Lehrgeld. Du machst dich und dein Business schneller und nachhaltiger erfolgreich.
  6. Dein Netzwerk vergrößert sich:In den Sessions herrscht Sharing ist Caring, so auch beim Teilen von nützlichen Kontakten. Dadurch sparst du dir viel Recherche und oftmals bringt dich ein guter Kontakt schon einen riesigen Sprung nach vorne.
  7. Kostenlose Beratung und mehr: Du erhältst regelmäßige Tipps, Kontakte, Life Coaching, Freundschaften und vieles mehr, welche dich ein Leben lang bereichern und dir schlichtweg das Leben leichter machen. Du entwickelst dich stetig weiter was unbezahlbar ist.

Wie holt man das meiste aus Materminds raus?

Bei der Auswahl einer Mastermind Gruppe solltest du darauf achten, dass alle Mitglieder in etwa die gleichen Ziele und Motivationen haben – sowohl thematisch als auch persönlich.

Ideal ist eine Gruppengröße von 4 bis 5 Personen und eine gewisse Heterogenität der Gruppe. Dadurch erhältst du neue Ansätze und Ideen für deine Situation.

Es ist wichtig einer Struktur zu folgen, sodass die Sessions nicht im Kaffeeklatsch oder chaotischem Durcheinanderreden enden.

Und selbstverständlich wird eine Verbindlichkeit vorausgesetzt.

Wie findest du Mastermind Gruppen?

Generell gilt: Proaktiv suchen und fragen.

Du kannst du dir selbst Kontakte in sozialen Netzwerken oder bei Meet-Up Events suchen. Euch verbindet dabei ein gemeinsames Interessensgebiet. Des Weiteren kannst du speziell über LinkedIn oder Xing nach gewissen Jobpositionen filtern und pro-aktiv Kontakte anschreiben.

Am einfachsten ist passende Leute bei physischen Veranstaltungen kennenzulernen.

Wenn in deiner Umgebung oder wie derzeit der Fall keine Offline Formate angeboten werden? Viele Offline-Formate bieten auch Online-Events oder Workshops an. Das ist etwas schwieriger zu finden, da es nicht eine Plattform wie z.B meetup.com gibt,  wo alle Online-Events gelistet sind. Eine Möglichkeit wäre Co-Working Büros zu googlen und dort spezifisch nach Online-Events oder Online-Workshops zu suchen.

Dort könnt ihr pro-aktiv fragen ob sich jemand mit euch zu einer Mastermind Gruppe zusammenschliessen möchte.

 

NEU: Aha Retreats Online-Kurs mit Mastermind Sessions (Wir nennen es Fokus-Sessions)

Neuerdings sind Mastermind Sessions aka Fokus Sessions,  auch Bestandteil von unseren Aha Retreats Kursangeboten. Dort formen sich 4 Teilnehmer, welche zwar alle unterschiedliche Lebensläufe und private Situationen haben, jedoch alle den Wunsch nach beruflicher Entwicklung oder gar Neuorientierung. 

Vielen fehlt ein unterstützendes Umfeld um sich über die gewonnenen Erkenntnisse auszutauschen UND vor allem um nun eine Veränderung anzugehen.
Somit haben wir ein Mastermind Konzept entwickelt, als Ergänzung zu dem Selbstlernkurs.

Dazu stellen wir 4er Gruppen zusammen, welche sich alle 7 bis 14 Tage virtuell austauschen und anhand einer gewisse Struktur, welche in einem virtuellen Whiteboard abgebildet ist, durch einen Prozess begleitet werden.

 

 

9. Juni – Launch des neuen Kombi-Angebots “Onlinekurs mit Gruppenaustausch”

Die ideale Kombination aus Selbstlernkurs mit regelmäßigen und strukturierten Fokus-Sessions innerhalb einer 4er Gruppe.

Hier geht’s zu den Informationen und zum Launch-Preis

Weitere spannende Artikel für dich:

Design Your Life: Selbstbestimmt durchs Leben

Design Your Life: Selbstbestimmt durchs Leben

  Viele Menschen gestalten ihr (Arbeits-)Leben nicht selbst. Sie leben innerhalb der Komfortzone nach Schema F und folgen fremdbestimmt den Vorgaben von Anderen. Um diese Denkmuster zu durchbrechen bedarf es einer systematischen Herangehensweise. Dies...

Design Your Life: Selbstbestimmt durchs Leben

Design Your Life: Selbstbestimmt durchs Leben

 

Viele Menschen gestalten ihr (Arbeits-)Leben nicht selbst. Sie leben innerhalb der Komfortzone nach Schema F und folgen fremdbestimmt den Vorgaben von Anderen. Um diese Denkmuster zu durchbrechen bedarf es einer systematischen Herangehensweise. Dies ist ein Prozess. Dafür eignet sich die Methode Design Thinking sehr gut, welche wir hier vorstellen

 

In jungen Jahren entscheiden wir uns für eine fachliche Richtung, die wir vernünftig weiter folgen. Plötzlich schleicht sich ein Gefühl ein, das sagt „Irgendwas passt nicht mehr.“ Mein Job oder meine Arbeits-Lebens Situation passt nicht mehr zu meinem Erwachsenen-Ich.

Jedoch haben wir auf dem Weg zum Erwachsen werden aufgehört – oder gar nie angefangen – uns mit uns zu beschäftigen. Wir wissen gar nicht was uns erfüllt und wo wir richtig aufgehoben wären.

Wir sind super ausgebildet und profilieren uns mit Abschlüssen und Zertifikaten – können beim Vorstellungsgespräch jedoch gar nicht beantworten was einen antreibt und warum man der optimale Kandidat für die Stelle ist.

Die Spielregeln der neuen Arbeitswelten

In unserer digitalen, mobilen und flexiblen Welt verlieren die alten Spielregeln immer mehr an Bedeutung. Gleichzeitig bieten sich für jeden Einzelnen von uns noch nie dagewesene Möglichkeiten, den Wandel in unserem Sinne mitzugestalten.

Der einzige Weg diese Möglichkeiten zu nutzen sind eingefahrene Denkmuster, Sackgassen und Einbahnstraßen zu verlassen und gleichzeitig Raum zu schaffen, für neue Ideen für deine berufliche und private Zukunft.

Mit folgenden Fragen sollte man sich beschäftigen:

  • Wo kann ich meine Talente und Stärken am besten einsetzen? Sowohl beruflich als auch privat.
  • Welchen Beitrag kann und will ich in der Gesellschaft leisten?
  • Was ist mein Warum? Was sind meine persönlichen Werte und wie kann ich künftig stärker nach ihnen leben?
  • Was ist meine Vision, was möchte ich kreieren?

In dem Webinar erklären wir die 4 ersten Schritte um dich beruflich zu verändern sodass du Klarheit über dich erhältst und weißt was du willst.

Mit Design Thinking zur beruflichen Neuorientierung

Eine tolle Methode eine Neuorientierung systematisch anzugehen ist Design Thinking.

Design Thinking ist eine Kreativitäts- und Innovationsmethode, die ursprünglich aus der Produktentwicklung kommt und sich wunderbar auf die eigene Lebensgestaltung anwenden lässt. Im Mittelpunkt stehen dabei die Bedürfnisse, auf die das Produkt (= dein Leben) zugeschnitten werden soll. Die einzelnen Phasen bieten dabei die perfekte Grundlage für einen persönlichen Veränderungsprozess.

Wie in der Produktentwicklung entwickelst du alternative (Lebens)entwürfe (sogenannte Prototypen), und fängst schnell an, diese zu testen. Entpuppt sich ein Prototyp in der Realität als schlechte Idee, wird er wieder verworfen. Überzeugt er, wird er dauerhaft umgesetzt.

Da sich die Anforderungen an uns und unsere Bedürfnisse stetig verändern, ist es wichtig, die aktuelle Situation immer wieder neu zu bewerten und gegebenenfalls erneut Ideen zu entwickeln. Das Leben ist immer im Fluss. Damit du dein Leben künftig selbst gestalten kannst und nicht länger fremdbestimmt abwickeln musst. Hierbei stehen deine Talente  und deine Selbstverwirklichung im Vordergrund!

Die 3-Phasen des “Design Your Life” Kreislaufs

Folgende Phasen bilden einen roten Faden bei einem Veränderungsprozess:

Phase 1: Erkennen und verstehen.

Zunächst gewinnst du Klarheit über das, was dich ausmacht. Was sind deine Stärken und Werte? Was treibt dich an? Wofür brennst du? Was interessiert dich? In welchem Arbeits-Rahmen fühlst du dich richtig aufgehoben?

 Phase 2: Entdecken

Auf dieser Grundlage gewinnst du neue Perspektiven und definierst konkrete Sichtweisen, aus denen sich Ideen generieren lassen. Design Thinking lebt von Kreativitäts-techniken und der Zusammenarbeit innerhalb interdiszipliänrer, oder im Life Design heterogener, Gruppen. Dies erweitert den Horizont und bringt völlig neue Ideen.

 Phase 3: Umsetzung

Die beste Idee nützt nichts, wenn du nicht in die Umsetzung gehst. Mithilfe der Prototypenentwicklung fällt es dir leichter, Gedanken zu konkretisieren und schließlich auch scheinbar unausgegorene Ideen in die Tat umzusetzen, zu testen und sie dabei weiterzuentwickeln. Im Life Design spielt das Thema Mut und der Glaube an sich selbst eine große Rolle. Die Gruppe hilft dabei.

Eine ausführliche Erklärung wie Design Thinking für die eigene Arbeits-Lebensgestaltung genutzt wird erfährst du hier.

 

Unser “Design Your Life” 3-Phasen Coaching Programm

Unser Coaching Programm ist genau anhand der 3-Phasen des Design Your Life Kreislaufes aufgebaut. Dadurch durchläufst du einen Prozess der Selbsterkenntnis, über das Kreieren von neuen Jobideen bis hin zur Umsetzung aka Gestaltung deines Traumjobs.

1.Phase “Erkennen und Verstehen”: Online-Kurs bei freier Zeiteinteilung

2. Phase “Entdecken”: 3-tägiger Hütten-Workshop mit einer Gruppe bis zu 10 Leuten

3. Phase: “Umsetzung”: Online-Sessions als Master-Mind Gruppe

Wenn du mehr dazu erfahren möchtest, kannst du hier einen Artikel dazu lesen oder vereinbare gern ein Beratungsgespräch: Hier kannst du einen Termin suchen.

Viele weitere, spannende Artikel für dich

Meine persönlichen Erfahrungen mit Mastermind Gruppen

Meine persönlichen Erfahrungen mit Mastermind Gruppen

 Nicht nur allein wegen meines extrovertierten Persönlichkeitstyps liebe (und brauche!) ich einen regelmäßigen Austausch in Gruppen oder mit meiner Co-Gründerin. Eine effektive Möglichkeit um persönlich und beruflich zu wachsen sind der Austausch innerhalb sogenannter...

Design Your Life: Selbstbestimmt durchs Leben

Design Your Life: Selbstbestimmt durchs Leben

  Viele Menschen gestalten ihr (Arbeits-)Leben nicht selbst. Sie leben innerhalb der Komfortzone nach Schema F und folgen fremdbestimmt den Vorgaben von Anderen. Um diese Denkmuster zu durchbrechen bedarf es einer systematischen Herangehensweise. Dies...

Produktiv im Homeoffice

Produktiv im Homeoffice

In Zeiten von Corona und großflächiger Einführung des Homeoffice, ist es klar, dass man nicht unbedingt die passende „Ausstattung“ zuhause hat. Damit du auch zuhause produktiv im Homeoffice arbeiten kannst, haben wir dir eine Liste mit hilfreichen Tools  sowie einen kostenlosen Video-Kurs mit Tipps und Inspirationen zusammengestellt.

Die plötzliche Veränderung des Arbeitsalltags

9-to-5 im Großraumbüro war gestern. Nun ist es die Chance seine Arbeit selbst zu gestalten.

Jeder redet von Digitalisierung. Es gibt viele Tools was den technischen Set-Up von Remote Arbeit betrifft.

Aber wie gehst du als Mensch mit dieser neuen Situation um? Wie kannst du als Mitarbeiter weiterhin produktiv sein und Spaß bei der Arbeit haben?

Womöglich stehst du Herausforderungen wie einem komplett geänderten Tagesablauf entgegen. Oder hast Probleme dir in dem neuen Arbeitsumfeld (aka deine Wohnung) eine Konzentrationsphase zu schaffen. Vielleicht vermisst du deine Kollegen und fühlst dich einsam tag täglich alleine vor dich hinzuarbeiten.

 

Verbannung ins Homeoffice als Chance zur Neugestaltung des Arbeits-Lebens

Quarantäne klingt wie Gefängnis. Aber tatsächlich ist es eine einmalige Gelegenheit diese Ruhezeit zu nutzen – ohne äußere Ablenkung und täglichen Gehetze zu Terminen – um veraltete Arbeitsstrukturen zu durchbrechen, einen effektiveren Arbeitsrhythmus zu schaffen, Zusammenarbeit neu zu etablieren und deine Stärken zu entdecken.

Dafür haben wir einen Video-Kurs erstellt in dem wir das Thema Homeoffice aus einem neuen Blickwinkel betrachten und nützliche Tipps geben – für dich als Mitarbeiter, als Mensch und als Teammitglied, um das Thema Arbeits-Lebensgestaltung ganzheitlich neu anzugehen.

Der Kurs hilft dir dabei

  • deine Stärken herauszufinden und nutzen, um im Homeoffice produktiver und glücklicher zu arbeiten.
  • deinen idealen Arbeitsplatz zu finden/einrichten.
  • deinen eigenen zeitlichen und organisatorischen Rhythmus zu finden, der zu deinen Stärken und Bedürfnissen passt. Tolle Tipps und Tools, um mit Leichtigkeit besser mit deiner Zeit zu haushalten.
  • dass Meetings plötzlich Spaß machen können und dazu noch effizient sind. Wie du mit deinen Kollegen eine angenehme Kommunikationsstruktur aufbaust.
  • Ideen für ein soziales Leben auch im Homeoffice zu generieren

 

Wir möchten euch unterstützen um die Zeit zu nutzen raus ausm Hamsterrad zu kommen, um eure Stärken zu entdecken und motiviert und gut gelaunt von Zuhause aus zu arbeiten!

Nützliche Tools für produktives Arbeiten von Zuhause

 

Arbeiten ohne Geräuschkulisse:

Die Kinder brüllen, der Nachbar übt Schlagzeug, die Mitbewohner nerven? Mit Noise-Canceling Kopfhörer schirmst du dich von der Außenwelt ab!

Den Klassiker von Bose findest du hier.

Marions Liebling findest du hier.

 

Ergonomisches Arbeiten:

  • Ja der klapprige Küchenstuhl tuts auch – bis einem alles schmerzt. Eine Freundin von mir hat einen der hochwertigsten Gaming Stühle entwickelt, den man genauso gut zum Arbeiten nutzen kann. Darf ich vorstellen? Der Gamechanger Stuhl

 

  • Eine ergonomische Maus ist nicht nur angenehmer, sondern kann sogar Rückenschmerzen vorbeugen. Hier hat jeder sehr unterschiedliche Vorstellungen, einige Ideen findest du hier.

 

Praktische Helferlein:

  • Dein W-Lan ist zu schwach, weil du zu weit vom Router entfernt bist oder ihr krass dicke Mauern zuhause habt? Dann hilft ein W-Lan Verstärker.

Hier findest du einen Klassiker.

Hier gibts ihn in etwas stärker (für besonders dicke Mauern).

  • Du bist entweder sehr chaotisch und hast keinen Überblick, wann und was du eigentlich arbeitest? Oder brauchst eine sehr exakte Einteilung, weil du zum Beispiel an verschiedenen Kundenprojekten arbeitest? Dann schau dir mal die folgenden Zeittracker an. Einmal in physisch

Zeiterfassungswürfel, bisschen teurer aber sehr fancy.

Trackingtime
Timr

  • Du führst häufiger Videotelefonate und siehst immer leicht kränklich aus, weil das Licht in deiner Küche dicke Augenringe auf dein Gesicht malt? Dann versuch es mal mit einer Ringleuchte. Klein, praktisch und auch für Selfies geeignet 😉

Hier gibts die Leuchte zum anklemmen.

Und hier mit Standfuß.

 

Online-Tools für mehr Fokus und weniger Ablenkung:

  • Rescue Time
    Tolle Zeitmanagement-App, die dir hilft, Zeit zurückzugewinnen und den Überblick zu behalten.

Zwei Alternativen wären:
Trackingtime
Timr

  • Freedom
    Mit dieser App kannst du andere Programm (wie zB Social Media) zeitweise blocken, damit du dich nicht vom Arbeiten ablenken lässt. Seeehr wertvoll!

 

  • Playlists Spotify
    [wir arbeiten noch dran! Hast du Tipps? Dann schick sie uns gern an info@aha-retreats.com]

 

  • Brainfm
    Musik, die anders klingt und nur für mehr Fokus geschrieben wurde. Bio-Hacking at its best! Probiers mal aus.

 

Weitere nützliche Artikel für dich:

Meine persönlichen Erfahrungen mit Mastermind Gruppen

Meine persönlichen Erfahrungen mit Mastermind Gruppen

 Nicht nur allein wegen meines extrovertierten Persönlichkeitstyps liebe (und brauche!) ich einen regelmäßigen Austausch in Gruppen oder mit meiner Co-Gründerin. Eine effektive Möglichkeit um persönlich und beruflich zu wachsen sind der Austausch innerhalb sogenannter...

Design Your Life: Selbstbestimmt durchs Leben

Design Your Life: Selbstbestimmt durchs Leben

  Viele Menschen gestalten ihr (Arbeits-)Leben nicht selbst. Sie leben innerhalb der Komfortzone nach Schema F und folgen fremdbestimmt den Vorgaben von Anderen. Um diese Denkmuster zu durchbrechen bedarf es einer systematischen Herangehensweise. Dies...

Glück vs Zufriedenheit – Unser Gehirn ist auf kurzfristiges Glück ausgelegt

Glück vs Zufriedenheit – Unser Gehirn ist auf kurzfristiges Glück ausgelegt

Während Glück eher kurzfristiger Natur ist und für Euphorie sorgt, ist Zufriedenheit ein Zustand innerer Ausgeglichenheit und langfristig angelegt und ein wärmendes, behagliches Gefühl.

Unser Gehirn ist auf kurzfristiges Glück ausgelegt.

Weitere Synapsen entstehen, sobald wir mit einem glücklichen Gefühl unterwegs sind.

Das macht uns auch kreativer, gerade was Problemlösungen angeht.
Die Natur hat das gute Gefühl erfunden, um uns zu gutem Verhalten anzustiften. Fortpflanzung, Nahrungssuche.

Unser Verhalten basiert darauf, dass wir auf der Suche nach kurzfristigen Glücksmomenten sind. Sahnetorte = Kalorien = Überleben = schnell aufessen!

Diese Programmierung unseres Gehirns kommt aber aus Zeiten, in denen es noch keine Supermärkte gab.

Von daher liegt es an uns, gegenzusteuern, wenn das langfristige Ziel nicht zum kurzfristigen passt.

Der Mensch scheut das Risiko mehr, als dass er das Glück sucht. 

Kommt auch noch aus Zeiten, in denen das limbische System für unser Überleben wichtig war. Stichwort “Säbelzahntiger-Reflex”. Nicht gerade gut für Veränderung und Erfüllung, wenn man zu sehr auf das Risiko fokussiert.

Deswegen tun wir uns mit Veränderungen so schwer.

Ein gutes Gefühl ist nicht die Abwesenheit von Leid.

Beides sind Hebel, an denen wir ansetzen sollten. Also Glück vermehren – Leidsituationen verringern.

Heißt im Klartext: Bist du unzufrieden mit deiner Ausgangssituation, lenke dich nicht mit Sahetorten & Co. ab, sondern denke langfristig.

1. In welchen Momenten bist du glücklich?
– z.B. beim Sport wenn du Endorphine ausschüttest, wenn du Freunde triffst, eine gute Beurteilung erhalten hast, ..?

2. Was macht dich generell zufrieden?
Und nun überlege was du im Leben brauchst, um eine innere Ausgeglichenheit und Zufriedenheit zu spüren?

 

Zur Checkliste “Selbsterkenntnisse”

Wir haben eine Checkliste erstellt, welche Erkenntnisse über die Bereiche „Wer bin ich?“, „Wo stehe ich?“, „Wo will ich hin?“ gibt.

Wenn das Bewusstsein in diesen Bereichen geschärft ist, kannst du gezielt weiter vorgehen.

Hier geht’s zur Checkliste.

Weitere spannende Artikel für dich:

Meine persönlichen Erfahrungen mit Mastermind Gruppen

Meine persönlichen Erfahrungen mit Mastermind Gruppen

 Nicht nur allein wegen meines extrovertierten Persönlichkeitstyps liebe (und brauche!) ich einen regelmäßigen Austausch in Gruppen oder mit meiner Co-Gründerin. Eine effektive Möglichkeit um persönlich und beruflich zu wachsen sind der Austausch innerhalb sogenannter...

Design Your Life: Selbstbestimmt durchs Leben

Design Your Life: Selbstbestimmt durchs Leben

  Viele Menschen gestalten ihr (Arbeits-)Leben nicht selbst. Sie leben innerhalb der Komfortzone nach Schema F und folgen fremdbestimmt den Vorgaben von Anderen. Um diese Denkmuster zu durchbrechen bedarf es einer systematischen Herangehensweise. Dies...

10 Schritte zum Gründen des eigenen Businesses

10 Schritte zum Gründen des eigenen Businesses

Du hast eine tolle Produktidee und denkst dir “Ja, lass uns mal schnell ein Business gründen”. Ein Business zu gründen, besteht allerdings aus weit mehr als einer tollen Idee und Produktentwicklung.

Welche Punkte du bei einer Gründung durchdenken und erarbeiten solltest, damit es langfristig bestehen bleibt und du motiviert bleibst, stellen wir dir einen Guide zur Verfügung den du Schritt für Schritt folgen kannst.

 

  1. Fundament
    1. Einzelunternehmer oder Gründerteam (wähle es mit Bedacht)
    2. Was ist deine Motivation und Leidenschaft?
    3. Was sind deine 3 Top Werte (persönlich und fürs Unternehmen)?
    4. Welchen Impact möchtest du mit deinem Unternehmen bewirken?

 

  1. Marktanalyse
    1. Wer sind deine Mitbewerber?
    2. Wie positionierst du dich?
    3. Sei nah an dem Markt deiner Wahl

 

  1. Klarheit deines Angebots
    1. Welches Problem löst du? (Welches Problem hat dein potenzieller Kunde?)
    2. Welches Produkt / Welche Dienstleistung bietest du an?
    3. Entwickle deine Fähigkeiten oder baue ein Experten-Team auf

 

  1. Definiere deine Zielgruppe
    1. Wer ist deine ideale Zielgruppe?
    2. Erstelle eine Persona
    3. Behandle sie wie eine Community (auf Augenhöhe)

 

  1. Markt Vorteile
    1. Was lieben sie an dir und deinem Produkt?
    2. Wo gibst du mehr Mehrwert als andere?
    3. Was ist deine Nische?

 

  1. Branding Strategie
    1. Organisationsstruktur im Team und der Dienstleistung
    2. Versprechen: Was ist der Mehrwert / der Output, den du versprichst?
    3. 50 % Produkt und 50 % Marketing/Sales (Distributions Kanäle)

 

  1. Branding Voice
    1. Was ist deine Geschichte? (Story telling)
    2. Mündliche & schriftliche Kommunikation
    3. 60 Sec Elevator Pitch

 

  1. Visuelle Branding Plattform
    1. On- und Offline Präsenz
    2. Materialien: Vector Logo, Farbpalette, Typographie, Brand Guidelines, bildliche Sprache, Sprach Tonalität, Tagline

 

  1. Integration
    1. Stelle dir dein Business in 3 Jahren vor
    2. Planung: Vision, mittelfristiger Plan (bis in 1 Jahr), kurzfristiger Plan (bis in 3 Monaten)

 

  1. Testen und fortlaufend optimieren
    1. Gebe dir 3 Jahre für gesunden Aufbau
    2. Im Marketing gibt es unzählige Möglichkeiten zum Testen
    3. Achte auf dich selbst, deine work-life balance, deine Gesundheit, deine sozialen Kontakte/Beziehungen (Gutes Tool: Das Lebensrad)
    4. GENIESSE DIE REISE – DER WEG IST DAS ZIEL

Du bist dir unklar, ob du ein Business starten willst?

Wir haben so viele Möglichkeiten: Ob fest angestellt, Teilzeit, freelancer, selbst gründen oder nebenher gründen? Unsere “Design Your Life & Job” Coaching Programme, arbeiten genau diese Fragen damit du am Ende weißt was zu dir passt und wie du da hin kommst.

Vereinbare gerne hier ein persönliches Beratungsgespräch.

 

Zur Checkliste “Selbsterkenntnisse”

Wir haben eine Checkliste erstellt, welche Erkenntnisse über die Bereiche „Wer bin ich?“, „Wo stehe ich?“, „Wo will ich hin?“ gibt.

Wenn das Bewusstsein in diesen Bereichen geschärft ist, kannst du gezielt weiter vorgehen.

Hier geht’s zur Checkliste.

Weitere spannende Artikel für dich:

Meine persönlichen Erfahrungen mit Mastermind Gruppen

Meine persönlichen Erfahrungen mit Mastermind Gruppen

 Nicht nur allein wegen meines extrovertierten Persönlichkeitstyps liebe (und brauche!) ich einen regelmäßigen Austausch in Gruppen oder mit meiner Co-Gründerin. Eine effektive Möglichkeit um persönlich und beruflich zu wachsen sind der Austausch innerhalb sogenannter...

Design Your Life: Selbstbestimmt durchs Leben

Design Your Life: Selbstbestimmt durchs Leben

  Viele Menschen gestalten ihr (Arbeits-)Leben nicht selbst. Sie leben innerhalb der Komfortzone nach Schema F und folgen fremdbestimmt den Vorgaben von Anderen. Um diese Denkmuster zu durchbrechen bedarf es einer systematischen Herangehensweise. Dies...