Viele Menschen gestalten ihr (Arbeits-)Leben nicht selbst. Sie leben innerhalb der Komfortzone nach Schema F und folgen fremdbestimmt den Vorgaben von Anderen. Um diese Denkmuster zu durchbrechen bedarf es einer systematischen Herangehensweise. Dies ist ein Prozess. Dafür eignet sich die Methode Design Thinking sehr gut, welche wir hier vorstellen

 

In jungen Jahren entscheiden wir uns für eine fachliche Richtung, die wir vernünftig weiter folgen. Plötzlich schleicht sich ein Gefühl ein, das sagt „Irgendwas passt nicht mehr.“ Mein Job oder meine Arbeits-Lebens Situation passt nicht mehr zu meinem Erwachsenen-Ich.

Jedoch haben wir auf dem Weg zum Erwachsen werden aufgehört – oder gar nie angefangen – uns mit uns zu beschäftigen. Wir wissen gar nicht was uns erfüllt und wo wir richtig aufgehoben wären.

Wir sind super ausgebildet und profilieren uns mit Abschlüssen und Zertifikaten – können beim Vorstellungsgespräch jedoch gar nicht beantworten was einen antreibt und warum man der optimale Kandidat für die Stelle ist.

Die Spielregeln der neuen Arbeitswelten

In unserer digitalen, mobilen und flexiblen Welt verlieren die alten Spielregeln immer mehr an Bedeutung. Gleichzeitig bieten sich für jeden Einzelnen von uns noch nie dagewesene Möglichkeiten, den Wandel in unserem Sinne mitzugestalten.

Der einzige Weg diese Möglichkeiten zu nutzen sind eingefahrene Denkmuster, Sackgassen und Einbahnstraßen zu verlassen und gleichzeitig Raum zu schaffen, für neue Ideen für deine berufliche und private Zukunft.

Mit folgenden Fragen sollte man sich beschäftigen:

  • Wo kann ich meine Talente und Stärken am besten einsetzen? Sowohl beruflich als auch privat.
  • Welchen Beitrag kann und will ich in der Gesellschaft leisten?
  • Was ist mein Warum? Was sind meine persönlichen Werte und wie kann ich künftig stärker nach ihnen leben?
  • Was ist meine Vision, was möchte ich kreieren?

In dem Webinar erklären wir die 4 ersten Schritte um dich beruflich zu verändern sodass du Klarheit über dich erhältst und weißt was du willst.

Mit Design Thinking zur beruflichen Neuorientierung

Eine tolle Methode eine Neuorientierung systematisch anzugehen ist Design Thinking.

Design Thinking ist eine Kreativitäts- und Innovationsmethode, die ursprünglich aus der Produktentwicklung kommt und sich wunderbar auf die eigene Lebensgestaltung anwenden lässt. Im Mittelpunkt stehen dabei die Bedürfnisse, auf die das Produkt (= dein Leben) zugeschnitten werden soll. Die einzelnen Phasen bieten dabei die perfekte Grundlage für einen persönlichen Veränderungsprozess.

Wie in der Produktentwicklung entwickelst du alternative (Lebens)entwürfe (sogenannte Prototypen), und fängst schnell an, diese zu testen. Entpuppt sich ein Prototyp in der Realität als schlechte Idee, wird er wieder verworfen. Überzeugt er, wird er dauerhaft umgesetzt.

Da sich die Anforderungen an uns und unsere Bedürfnisse stetig verändern, ist es wichtig, die aktuelle Situation immer wieder neu zu bewerten und gegebenenfalls erneut Ideen zu entwickeln. Das Leben ist immer im Fluss. Damit du dein Leben künftig selbst gestalten kannst und nicht länger fremdbestimmt abwickeln musst. Hierbei stehen deine Talente  und deine Selbstverwirklichung im Vordergrund!

Die 3-Phasen des “Design Your Life” Kreislaufs

Folgende Phasen bilden einen roten Faden bei einem Veränderungsprozess:

Phase 1: Erkennen und verstehen.

Zunächst gewinnst du Klarheit über das, was dich ausmacht. Was sind deine Stärken und Werte? Was treibt dich an? Wofür brennst du? Was interessiert dich? In welchem Arbeits-Rahmen fühlst du dich richtig aufgehoben?

 Phase 2: Entdecken

Auf dieser Grundlage gewinnst du neue Perspektiven und definierst konkrete Sichtweisen, aus denen sich Ideen generieren lassen. Design Thinking lebt von Kreativitäts-techniken und der Zusammenarbeit innerhalb interdiszipliänrer, oder im Life Design heterogener, Gruppen. Dies erweitert den Horizont und bringt völlig neue Ideen.

 Phase 3: Umsetzung

Die beste Idee nützt nichts, wenn du nicht in die Umsetzung gehst. Mithilfe der Prototypenentwicklung fällt es dir leichter, Gedanken zu konkretisieren und schließlich auch scheinbar unausgegorene Ideen in die Tat umzusetzen, zu testen und sie dabei weiterzuentwickeln. Im Life Design spielt das Thema Mut und der Glaube an sich selbst eine große Rolle. Die Gruppe hilft dabei.

Eine ausführliche Erklärung wie Design Thinking für die eigene Arbeits-Lebensgestaltung genutzt wird erfährst du hier.

 

Unser “Design Your Life” 3-Phasen Coaching Programm

Unser Coaching Programm ist genau anhand der 3-Phasen des Design Your Life Kreislaufes aufgebaut. Dadurch durchläufst du einen Prozess der Selbsterkenntnis, über das Kreieren von neuen Jobideen bis hin zur Umsetzung aka Gestaltung deines Traumjobs.

1.Phase “Erkennen und Verstehen”: Online-Kurs bei freier Zeiteinteilung

2. Phase “Entdecken”: 3-tägiger Hütten-Workshop mit einer Gruppe bis zu 10 Leuten

3. Phase: “Umsetzung”: Online-Sessions als Master-Mind Gruppe

Wenn du mehr dazu erfahren möchtest, kannst du hier einen Artikel dazu lesen oder vereinbare gern ein Beratungsgespräch: Hier kannst du einen Termin suchen.

Viele weitere, spannende Artikel für dich

Jobtesting mit der Design Thinking Philosophie

Jobtesting mit der Design Thinking Philosophie

Ljubow erzählt von ihrem Start und "Fail bzw Learnings" als Agenturinhaberin und wie sie sich fortan ihre weiteren Jobs selbst designte. Mittlerweile ist sie Consultant bei den Design Thinking Masters und Gründerin. Mit "Frau verhandelt" möchte sie die Differenz...

ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER!
Meine Daten dürfen zur Verarbeitung für den Newsletter an MailChimp weitergegeben werden an. (weitere Informationen)
Bleib auf dem Laufenden über neue Termine und erhalte wertvolle Tipps, um dein Leben nach deinen Vorstellungen zu designen!
Wir hassen Spam. Deine E-Mail Adresse wird nicht verkauft oder an Drittparteien weitergegeben.