Persönlichkeitsentwicklung beeinflusst alle Lebensbereiche. Warum du dich persönlich entwickeln solltest und wie es dein Leben zum Positiven bereichert, erklären wir in dem Artikel.

Wie du über persönliche Entwicklung zum Traumjob kommst

Nach ein paar Jahren im Berufsalltag beginnt es bei vielen – die Stagnation. Sie schleicht sich langsam ein. Man hört auf zu lernen, sich zu entwickeln, richtig Spaß zu haben. Vergleichbar mit einem Trance-Zustand – denn das Gehirn steht auf Auto-Pilot.

Wozu daran was ändern – denn ein richtiges Problem habe ich ja nicht. Aber womöglich hört der ein oder andere dieses Stimmchen im Ohr, das wöchentlich fragt „War das schon alles?“, „Ist Okey’ish gut genug?“.

Wenn dieses Stimmchen bereits im Plural vorkam, solltest du es auf keinen Fall weg-ignorieren. Frage dich stattdessen, was dein 80-jähriges Zukunfts-Ich dir als Lebensrat mitgeben würde. Denn dann hilft kein „Ich wünschte, ich HÄTTE damals..“.

Jetzt hast du noch die Chance dein Leben nach deinen Vorstellungen zu gestalten – selbst und aktiv. Und so schwer ist das gar nicht. Fange an dir ein Bewusstsein über dich und deine Handlungen zu schaffen.

Arbeite an dir und wachse. Jeden Tag ein kleines bisschen. Wenn du täglich 1 % an dir arbeitest, sind es in einem Jahr bereits 365 %.

Aber nun mal von vorne.

Persönlichkeitsentwicklung Definition

Wie der Name sagt, bedeutet Persönlichkeitsentwicklung seine eigene Persönlichkeit zu entwickeln. Persönlichkeitsentwicklung ist nicht statisch, sondern kann ein Leben lang verbessert werden. Um dadurch das Maximum aus dir rauszuholen und alle Möglichkeiten, welche dir das Leben bietet, zu nutzen.

Nur 40 % unserer Veranlagung sind genetisch, aber den Rest können wir beeinflussen. Also keine Ausreden a la „So bin ich nun mal.“

Das Lebensrad

Persönlichkeitsentwicklung ist zwar ein Teil des Lebensrades, jedoch beeinflusst es alle Bereiche im Leben. Logisch, denn DU steuerst ja alle deine Bereiche in deinem Leben.

Ein paar Beispiele:

  • Fehlt dir das Bewusstsein über deine Stärken, wirst du bei Gehaltsgesprächen immer einknicken, dich nicht für ein spannendes Projekt melden oder gar etwas Eigenes auf die Beine stellen.
  • Ist dein Selbstvertrauen nicht stark ausgeprägt, machst du dich zu sehr von deinem Lebenspartner und Umfeld abhängig.
  • Mangelt es an Selbstbewusstsein, traust du dich nicht deine Meinung zu äußern und für dich einzustehen und erhältst nie das was du eigentlich willst.

Warum sollte ich überhaupt meine Persönlichkeit entwickeln?

Zur Klarstellung: Zu wachsen und sich zu entwickeln bedeutet nicht, dass du nicht genug bist. Wachstum bedeutet etwas Gutes. Seit Milliarden von Jahren ist die Welt im Wandel. Bäume und Pflanzen gehen ein bei Stillstand. Und so ist es auch bei uns Menschen. Bei Stagnation verlieren wir unseren Lebensgeist und leben im Schatten unserer selbst.

Viele von uns schöpfen ihr persönliches Potenzial nicht aus, was zur Folge hat, dass sie ihre Möglichkeiten nicht nutzen.

Persönlichkeitsentwicklung bringt dich zu deiner inneren Mitte.

Menschen die zufriedener sind, tragen zu einem allgemeinen besseren Miteinander in der Gesellschaft bei. Umgekehrt laden unglückliche, gestresste Menschen ihre Frustration auf ihr Umfeld ab, was wiederum weitere Kreise zieht.

Ich denke dabei an hupende SUV Fahrer in der Münchner Innenstadt, welche sich empören, wenn jemand vor ihnen einparkt oder der cholerische Chef, der sich von 0 auf 180 echauffiert, weil etwas nicht genauso läuft, wie er es gern hätte.

Wie spielt Persönlichkeitsentwicklung und berufliche Entwicklung zusammen?

Persönliche Entwicklung und Vorankommen im Beruf gehen Hand in Hand. Nicht mehr nur das Fachliche sind entscheidende Einstellkriterien, sondern persönliche Kompetenzen, Stärken und Motivation.

Selbstverwirklichung ist in aller Munde, doch um sich selbst verwirklichen zu können, muss ein Fundament an Selbsterkenntnissen geschaffen werden.

Wir sollten die Möglichkeit uns fortbilden und wachsen zu können als Privileg sehen und ausschöpfen.

Technologischer Fortschritt und gesellschaftlicher Wandel sind allgegenwärtig – wer nicht mitmacht, hat es schwer weiterzukommen.

Unser Coaching Kurs bringt dich über persönliche Entwicklung zum Traumjob.

 

Selbständigkeit und Persönlichkeitsentwicklung

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, sich selbständig zu machen und eine eigene Firma zu gründen ist Persönlichkeitsentwicklung 1000  %. Da bleibt dir nichts anderes übrig als stetig zu lernen und an dir selbst zu arbeiten. Ohne eine lösungssuchende Einstellung und den Mut die Komfortzone zu überschreiten wird man es nicht schaffen. Täglich steht man Herausforderungen oder schweren Entscheidungen gegenüber – die kein anderer außer dir selbst angreift. Da kann man sich nicht mehr hinter dem Chef verstecken und die Verantwortung abschieben. Meine persönliche Veränderungsjourney hier als Blogartikel.

Was habe ich davon, mich stetig weiterzuentwickeln?

Eine persönliche Weiterentwicklung macht dich selbstbewusster und handlungsfähiger.

Du erkennst schlechte Gewohnheiten und kannst daraus ausbrechen. Es  schafft mehr Vertrauen in dich und du kommst besser mit Problemen und Krisen klar.

Grundsätzlich führt es darauf hin, dass du glücklicher und zufriedener wirst und dein Leben nach deinen Vorstellungen gestalten kannst, anstatt – womöglich aus Angst und fehlendem Selbstbewusstsein – es anderen ständig recht zu machen.

 

Wie kann ich mich persönlich entwickeln?

Es mag anstrengend klingen, sich fortlaufend zu entwickeln. Manchmal möchte man einfach mal alles gut sein lassen. Und manchmal sollte man das auch. Jedoch macht Stillstand auf Dauer unzufrieden.

Zu allererst geht es um die Grundeinstellung: Ist der Wille da, Neues zu lernen und an sich zu arbeiten, führst du jedes Gespräch anders und nimmst bei jeder Situation eine offene – anstatt abwehrende – Haltung ein.

In jedem Ereignis steckt eine Möglichkeit des Wachsens, indem du daraus Erkenntnisse ziehst. Gerade aus negativen Ereignissen und Tiefschlägen ist die Chance, bestärkt herauszugehen, am Größten.

 

Wie werde ich anhand Persönlichkeitsentwicklung glücklicher und zufriedener?

Glück und Zufriedenheit stehen nicht direkt in Relation zu materialistischen Dingen.

Die Zufriedenheit ist in dir drin. Und um da ranzukommen muss du dich mit dir selbst beschäftigen.

Die Glückspsychologie

Was bedeutet eigentlich glücklich und zufrieden sein und was sind die Unterschiede? Was sieht Glück für dich aus? Manifestiere deinen Idealzustand, damit du weißt worauf du hinarbeitest.

Selbstwirksamkeit

Erkenne was in dir steckt und zu was du fähig bist. Das stärkt dein Selbstbewusstsein und dein Vertrauen in dich, was dich wiederum ins Handeln bringt.

Selbsterkenntnisse

Wenn du dich besser kennst und verstehst, was du als Individuum brauchst, welche Werte du hast, welche Glaubenssätze dich von Dingen abhalten und du weißt, wie du diese auflöst, arbeitest und handelst du in deinen Stärken. Dadurch gehst du leichter durch’s Leben. Dies macht dich allgemein glücklicher.

Dein Mindset

Du denkst also bist du. Eine positive Grundhaltung ist das A und O, um etwas in Bewegung zu setzen. Ansonsten fängst du etwas an und lässt es bei der kleinsten Herausforderung wieder sein. Wie bei Neujahrsvorsätzen.

Online-Coaching-Kurs Persönlichkeitsentwicklung

Unser Online-Kurs ist anhand der oben aufgeführten Module Glückspsychologie, Selbstwirksamkeit, Selbsterkenntnisse und Mindset aufgebaut.

Schaue dir gerne das kostenlose Webinar an, um mehr über die vier Schritte auf dem Weg über Persönlichkeitsentwicklung hin zum Traumjob zu erfahren, viele neue Impulse und Einblicke in den Kurs zu bekommen.

Was ist das Resultat, wenn ich mich persönlich entwickle?

Wenn du fortlaufend reflektierst, aus Fehlern lernst, dich nicht unterkriegen lässt und lösungsorientiert handelst,

  • erhältst du mehr Lebensfreude
  • führst eine glücklichere Partnerschaft
  • hast werthaltigere Freundschaften
  • weißt du welcher Job, zu dir passt und kannst konkret danach suchen
  • gestaltest du dein Leben authentisch und nicht danach was andere von dir erwarten. Dabei fühlst du dich angekommen und genau richtig – dann bist du bei dir.

 

Wir möchten allen raten heute damit anzufangen, an ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu arbeiten, um damit sich und ihrem Umfeld etwas Gutes zu tun. Wir wünschen viel Freude dabei.

Zur Checkliste

Ein gutes Bewusstsein über sich selbst zu haben, ist der Ausgangspunkt für jegliche Handlungen und der Schlüssel zu einem erfüllten Leben.

Wir haben eine Checkliste erstellt, welche Erkenntnisse über die Bereiche „Wer bin ich?“, „Wo stehe ich?“, „Wo will ich hin?“ gibt.

Wenn das Bewusstsein in diesen Bereichen geschärft ist, kannst Du gezielt weiter vorgehen.

Hier geht’s zur Checkliste.

Weitere spannende Artikel für dich:

Berufliche Neuorientierung während der Elternzeit

Wie die Elternzeit genutzt werden kann, um Alternativen für den bisherigen Job zu finden und eine berufliche Neuausrichtung in die Wege zu leiten, erklären wir in dem Artikel. Einen beruflichen Richtungswechsel einzugehen, ist in jeder Situation...

Sinnvolle und besondere Geschenkideen

Geschenkideen für die Familie, die Liebsten und dich selbst Wir haben sorgfältig ein paar Geschenkideen zusammengetragen, die dazu beitragen sich gut zu fühlen, sinnvoll sind und den ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich halten. Geschenke und...

Das Potpourri zur Orientierungsfindung

Die Idee zu Aha Retreats entstand aus dem eigenen Bedarf heraus. Höher, schneller, weiter waren keine erstrebenswerten Ziele mehr für uns. Wir wollten uns neu orientieren, aber wussten erst einmal nicht wie. Ein Bedarf wurde erkannt So wie es uns ging,...

ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER!
Meine Daten dürfen zur Verarbeitung für den Newsletter an MailChimp weitergegeben werden an. (weitere Informationen)
Bleib auf dem Laufenden über neue Termine und erhalte wertvolle Tipps, um dein Leben nach deinen Vorstellungen zu designen!
Wir hassen Spam. Deine E-Mail Adresse wird nicht verkauft oder an Drittparteien weitergegeben.