Nun sitz ich hier am Flughafen auf’m Weg nach Kapstadt und reflektiere mein Jahr.

2018 – Das Jahr des Abenteuers

2018 sollte das Jahr des Abenteuers werden, hab ich mir 2017 gesagt. Und genau so war es – buchstäblich.

Seit Januar freigestellt von meinem Marketing Manager Job, mit einer vagen Business Idee in peto, folgte ich einfach meiner Intuition dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist und ich ready bin für eine riesige Veränderung. Veränderungen stand ich schon immer offen gegenüber – aber dieses Jahr hat das Abenteuer-Peak erreicht.

Ich ging also all-in. Ohne Business Plan und ohne doppelten Boden ließ ich die sichere Corporate world hinter mir. Mit zwei Projektpartnern starteten wir damals von Grund auf die Idee einer Hütten-Retreat Serie für Menschen mit dem Wunsch nach Veränderung.

Zum Cut zum vorherigen Leben habe ich erst mal einige Wochen in Gran Canaria in einem Coliving und Coworking, einer „workation“, verbracht. In der Hoffnung dort DIE Inspiration zu finden und in Windeseile alles über das Unternehmertum zu lernen. In Wirklichkeit wusste ich an den meisten Tagen gar nicht was ich nun 8 Stunden lang in meinen Laptop tippen und ich Sinnvolles an dem Tag tun soll. Wie soll nur aus einer Idee ein ganzes Business entstehen?

Es ging, step-by-step. Aber mit sehr vielen Stolpersteinen, nein eigentlich Stolperfelsen. Die hören im Entrepreneurlife nie auf, aber man lernt damit umzugehen.

Bereits im Januar stieg der erste Business Partner aus – unser Life Coach. Im Mai dann die Dritte im Bunde. Im März stieß Steffi dazu und im Mai haben wir den ersten „Design your Life“ Workshop mit 12 Teilnehmern in einer Berghütte in Österreich durchgeführt.

Am Sonntag Abend auf der Hütte hatte ich den ersten nervoes break down. Während des Feedbacks der Teilnehmer wurde mir zum ersten Mal so richtig bewusst was wir auf die Beine gestellt hatten. Vor lauter machen & tun hab ich den Fortschritt gar nicht bemerkt. Wir haben tatsächlich 12 Menschen zu einem Umdenken, zum mutig handeln – also zu einem besseren Leben verholfen. Das war unbeschreiblich.

Die Zeit als Neugründerin

Im November folgte die offizielle Gründung von Aha Retreats und für mich somit die Abmeldung vom „sicheren“ System.

Existenzängste überkamen mich. Ein Gefühl das ich bisher nicht kannte. Kein Deutscher kennt das, denn wir leben in unserer safen bubble ohne es wirklich zu schätzen. Es fühlt sich an wie Panikattacken und burn-out (glaub ich) in einem.

Seit einigen Wochen ist jede Woche eine Achterbahnfahrt der Gefühle.

Ich bin manchmal so erschöpft dass ich mich schwer tue aufzustehen – und zugleich so voller Elan, Tatendrang, Energie, Ideen und Motivation sodass ich 24/7 arbeiten wollen wuerde. Es ist alles noch so neu. Ich musste schnell lernen eine Balance zu finden. Zeitmanagement und die eigene Gesundheit spielen eine wichtige Rolle. Und Geld vs eigene Energie wurde ein presentes Thema, über das ich viel nachdenke. Ich seh jetzt einiges anders.

Ich habe in den letzten Monaten so viel gelernt, wie in Jahren nicht. Die Möglichkeit zu lernen und mich zu entfalten hat mir lange gefehlt. Genau da bin ich in meinem Element.

Und das ist leider ein großes Defizit in vielen Firmen, was zu einer allgemeinen Unzufriedenheit führt.

2019 – Das Jahr des Wachstums

Nächstes Jahr ernenne ich das Jahr des Wachstums. Wachstum fuer mich, fuer unser start-up und die Menschen, die wir mit unserem Programm erreichen wollen.

Mein Wunsch ist es, vielen Menschen zu helfen ihr Element zu finden, und dazu zu inspirieren ihren Traum zu leben und in ihren Stärken zu arbeiten. Unabhängig wo sie herkommen und hinwollen.

Ich glaube der Sinn unseres Daseins ist, uns fortlaufend zu entwickeln und die Welt zu einem besseren Ort zu machen: sei es durch die beste Erziehung die wir unseren Kindern mitgeben können oder sei es durch unsere Arbeit, die wie fuer diese Welt und unsere Mitmenschen tun.

Mein Schlusswort im Jahr 2018:

Anstatt Dir irgendwelche Vorsätze vorzunehmen, die im Februar schon wieder vergessen sind, lebe lieber nach dem Motto:

„Find your PURPOSE, find your WHY“ – gerne helf ich dir dabei!

Wähle deinen Termin aus!

Weitere spannende Artikel für dich:

Meine 7 Learnings als Neugründerin

Als Unternehmerin lernt man nie aus & es entstehen durch Ideen manchmal ganz neue Ideen. Genau das finde ich das Spannende daran. Meine persönlichen 7 Learnings als Neugründerin habe ich in einem Video geteilt und hier schriftlich zusammengefasst. Es gibt...

mehr lesen

Der Weg zu Deiner wahren Berufung

Du weißt, dass du so viel mehr sein und tun könntest, bist dir aber nicht sicher was und wie du es erreichen kannst? Die wahre Berufung zu finden ist oft nicht einfach. Der Weg zu einem Leben, das einen erfüllt, in dem man sich verwirklichen kann und lebendig fühlt,...

mehr lesen
ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER!
Meine Daten dürfen zur Verarbeitung für den Newsletter an MailChimp weitergegeben werden an. (weitere Informationen)
Bleib auf dem Laufenden über neue Termine und erhalte wertvolle Tipps, um dein Leben nach deinen Vorstellungen zu designen!
Wir hassen Spam. Deine E-Mail Adresse wird nicht verkauft oder an Drittparteien weitergegeben.